Die Euregio liest

Die Euregio liest bringt Literaturinteressierte im Dreiländereck der Euregio Maas-Rhein sprach- und grenzüberschreitend in Kontakt mit Autorinnen und Autoren und ihren Büchern. Jedes Jahr gehen die Autoren von je zwei niederländisch-, zwei französisch- und zwei deutschsprachigen Werken gemeinsam mit ihren Übersetzern auf Lesereise durch die Euregio. 

Im Rahmen von Die Euregio liest lesen Schülerinnen und Schüler aus der gesamten Euregio Maas-Rhein die Werke dieser sechs Autorinnen und Autoren, besuchen ihre Lesungen, diskutieren mit renomierten Literaturkritikern über die Auswahl und verleihen schließlich dem Autor ihres Lieblingsbuches den Euregio-Schüler-Literaturpreis.